• +++ Der Veranstaltungskalender für 2018 ist online. +++

Herzlich willkommen im Laborantendorf des Erzgebirges !

Unser kleines idyllisch gelegenes Gebirgsdorf ist seit Jahrhunderten als ein alter Kräuter- und Laborantenort im Erzgebirge bekannt und die Traditionen sind auch heute noch in der "Wurzelbucke" lebendig. Wir freuen uns, dass Sie den Weg ins beschauliche Bockau gefunden haben und laden Sie auf eine lohnende Reise durch unseren Ort ein. Viel Interessantes gibt es hier zu entdecken, vor allem viel Wissenswertes rund um die Kräuter-, Heil- und Laborantenpflanzen, aus der Historie und natürlich aus der Gegenwart.

Bockau ist eine aktive Gemeinde mit vielen verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Interessengemeinschaften, die Traditionen pflegen und auch rege in verschiedenen Bereichen vertreten. Vor allem zeichnet sich unsere Dorfgemeinschaft durch vielfältige kulturelle und sportliche Aktivitäten aus. Besuchen Sie uns zu unserem traditionellen Bockauer Wurzelfest am 3. Wochenende im August. Hier können Sie die Verbundenheit der Einwohner mit ihrem Ort erleben. Aber auch unsere thematischen Wanderwege und die herrliche Landschaft im Naturpark Erzgebirge/Vogtland machen Lust zahlreiche Geheimnisse in und um Bockau zu entdecken.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - in Bockau finden Sie ein ganz besonderes Kleinod und ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Es grüßt Sie mit einem herzlichen "Glück Auf"

Ihr Siegfried Baumann
Bürgermeister

Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

24.01.2016
| Sonstiges | Sport |

"Ski & Bus" an der Kammloipe

(USt) Mit "Ski & Bus" - dEM einfache System, die Kammloipe und ihre Umgebung per Ski und Bus zu entdecken; denkt und handelt die AG Kammloipe Erzgebirge/Vogtland e. V.über Kreisgrenzen hinweg. Nach dem überraschenden Erfolg im ersten Jahr gibt es 2016 die Fortsetzung des Skibusses entlang der Kammloipe – und dieses Mal auf der gesamten Strecke zwischen Johanngeorgenstadt und Schöneck.
24.01.2016
| Sonstiges | Sport |

Melanie Kain gewinnt diesjährigen Kammlauf

(USt) Melanie Kain und Florian Rohde heißen die Sieger des 44. Internationalen Kammlaufs in Klingenthal-Mühlleitehen entlang der Kammloipe. Insgesamt gingen an beiden Tagen des größten ostdeutschen Volksskilaufs 1.032 Langläufer gingen bei hervorragenden Bedingungen an den Start des Kammlauf, der als einer von zwei Skimarathons in Deutschland zur Euroloppet-Serie. 787 Meter bergauf sind auf der Gesamtstrecke zu meistern.
12.01.2016
| Sonstiges |

Forst räumt auf

(SvS) EIBENSTOCK: Am letzten Tag des Jahres 2015 fegte ein lokal sehr begrenzter Sturm durch den sächsischen Staatswald zwischen Bockau und Eibenstock. Einzelne Bäume, Baumgruppen oder ganze Flächen waren von dem Unwetter betroffen. Im Forstrevier Eibenstock muss darum an diesen Stellen derzeit kräftig aufgeräumt werden.
07.01.2016
| Sonstiges |

Gefahr nach Sturm im Wald

(SvS) EIBENSTOCK: In der Nacht zum 31.12.2015 führte extrem abfallender Luftdruck zum Entstehen eines lokal begrenzten Sturmes. "Eckard" hat in den Wäldern von Bockau bis Grünheide für erhebliche Schäden gesorgt. Die Windböen fegten mit gewaltiger Kraft durch Teile des sächsischen Staatswaldes.
"Diese haben dazu geführt, dass einige Waldteile bei uns so stark betroffen worden sind, dass nicht nur Fichten geworfen wurden, sondern auch Lärchen und Buchen. Das ist sehr außergewöhnlich, da diese Bäume sehr stabil sind gegen Sturm. Betroffen sind einzelne Flächen, es gibt aber auch viele Einzelwürfe.", sagt Alexander Clauß, Pressesprecher im Forstbezirk Eibenstock.
01.01.2016
| Sonstiges |

Da steht ein Pferd ...auf der Straße

(SvS) SCHNEEBERG: Am Mittwoch, 20.30 Uhr, war ein Pkw BMW (Fahrer: 70) auf der B93 aus Zwickau kommend in Richtung Aue unterwegs. Etwa 300 Meter vorm Ortseingang Schneeberg, hinter einer Bergkuppe, stand plötzlich ein Pferd auf der Fahrbahn.
22.12.2015
| Sonstiges |

Mettenschicht am Friede-Gottes-Stolln

(MT) BOCKAU: Am Friede-Gottes-Stolln in Bockau wird am Vortag des Heiligen Abends eine Mettenschicht abgehalten. Beginn ist 14 Uhr.
14.12.2015
| Sonstiges |

Erst mit Schwein, dann mit Planke kollidiert

(MT) LAUTER: In der Nacht zum Montag (14.12.) war gegen 2.20 Uhr der 54-jährige Fahrer eines Isuzu-Geländewagens auf der Bockauer Straße in Richtung Bockau unterwegs. Etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang Lauter wechselte in einer Linkskurve ein Wildschwein über die Fahrbahn und stieß mit dem Isuzu zusammen. Danach kam der Geländewagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke.
10.12.2015
| Sonstiges |

Überschlag mit Auto

(MT) AUE: Der 28-jährige Fahrer eines Pkw Renault war am Donnerstag (10.12.), gegen 5:30 Uhr, auf der Bundesstraße 283 aus Richtung Bockau in Richtung Aue unterwegs, als das Auto in einer Linkskurve auf glatter Straße ins Schleudern geriet.
29.09.2015
| Sonstiges |

Freiwillige Schneemelder gesucht

(SvS) OFFENBACH: Wer sich für den täglichen Wetterbericht interessiert, kann den Wetterdienst als ehrenamtlicher Beobachter unterstützen. Eine der Aufgaben ist, von Anfang Oktober bis Ende April morgens zu informieren, ob es geschneit hat und die Höhe der Schneedecke zu melden, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. Voraussetzung fürs Mitmachen ist, dass die ehrenamtlichen Helfer ausreichend Platz für den Aufbau einer Niederschlagsstation haben. Rund 1.800 Mess-Stationen gibt es in Deutschland bereits, doch die Nachfrage nach weiteren Standorten ist groß.
28.09.2015
| Sonstiges |

Blutmond weitgehend unsichtbar geblieben

(SvS) Der Blick in den Himmel hätte in der Nacht zum 28. September ein seltenes Schauspiel gezeigt: Einen sogenannten Blutmond. Der entsteht, wenn es zu einer totalen Mondfinsternis kommt und der Erdtrabant unserem Heimatplaneten besonders nahe ist. Langwelliges Licht wurde von der Erde auf den Mond gestreut und färbt den Mond blutrot.