Veranstaltungen im Erzgebirge

02.01.2016 bis 30.12.2017 in Geyer
Schnitzerei M.Dietzsch, August-Bebel-Straße 37

02.01.2016 bis 30.12.2017 - Beginn: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kinder können sich in ca. 20 Minuten ein kleines Erzgebirgssouvenir selbst fertigen. Ob Brandmalerei ab etwa 5 Jahren oder selbst einmal schnitzen ab etwa 10 Jahren - in der Kreativstube macht's einfach Spaß.

Infos: 037346/1548

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag  8.00 - 18.00 Uhr
Samstag                   9.00 - 16.00 Uhr
 
In der Adventszeit
Montag bis Freitag     8.00 - 18.00 Uhr
Samstag                      9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag                     10.00 - 18.00 Uhr
 
Heilig Abend 24.12 von 9.00 - 12.00 Uhr
Silvester 31.12         von 9.00 - 12.00 Uhr
 
Unserer Geschäft ist am 25.12.,  26.12.,  28.12 sowie am 01.01. 2015 geschlossen.

Veranstaltungsort:
Schnitzerei M.Dietzsch, August-Bebel-Straße 37
09468 Geyer
Veranstalter:
Schnitzerei Matthias Dietzsch
Internet:
www.holzbildhauerei-dietzsch.de
Veranstaltung wurde erfasst am 02.11.2012 um 13:37:34 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
02.01.2016 bis 30.12.2017 in Geyer
August-Bebel-Str. 1, 09468 Geyer

02.01.2016 bis 30.12.2017 - Beginn: 09:00 Uhr

Basteln macht Spaß und fördert Kreativität und Geschicklichkeit: Kinder ab ca. 4 Jahren können im Bastel- und Wohlfühlladen unter Anleitung altersgerechte Kunstwerke schaffen. Ob eine eigene Schatztruhe gestalten oder ein Geschenk für die Lieben basteln - in 30 bis 90 Minuten ist es fertig.

Öffnungszeiten:

MO – FR von 9 – 13:00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr, 

SA 9 – 11:00 Uhr

August- Bebel- Str.1, 09468 Geyer

Infos unter Tel.: 037346/91880 oder unter
e-Mail: bastelstube-geyer@gmx.de.

 


 

Veranstaltungsort:
August-Bebel-Str. 1, 09468 Geyer
09468 Geyer
Veranstalter:
Bastel- & Wohlfühlladen Köhler
Veranstaltung wurde erfasst am 10.12.2015 um 10:53:10 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
02.12.2016 bis 31.12.2017 in Crottendorf
Fam. Schwind Crottendorf

02.12.2016 bis 31.12.2017

 

Veranstaltungsort:
Fam. Schwind Crottendorf
09474 Crottendorf
Veranstalter:
Schwind Siegbert Crottendorf Pfarrteichweg 109
Veranstaltung wurde erfasst am 01.02.2016 um 11:44:55 Uhr von Gemeindeverwaltung Crottendorf.
02.01.2017 bis 31.12.2017 in Geyer
August-Bebel-Straße. 37, 09468 Geyer

02.01.2017 bis 31.12.2017 - Beginn: 08:00 Uhr

Geyer einst ….

Der Holzbildhauer Matthias Dietzsch möchte seine neu gestaltete Sonderausstellung „Geyer einst…“ den staunenden Zuschauern näher bringen. Zu sehen sind einmalige Schnitzereien, die die Ereignisse und Epochen der Bergstadt Geyer widerspiegeln:

Angefangen bei Reliefschnitzereien zum Bergbau in Geyers Binge werden aber auch Unikate aus dem geyerschen Wald gezeigt wie Wildtiere, Waldweibeln und Forstarbeiter. Wussten Sie, wie der Wilde Mann zu seinem heutigen Ort kam? Wo arbeiteten die ehemals 45 Forstarbeiter im Sommer? Ein großer Teil der Ausstellung ist dem Posamentierhandwerk gewidmet. Aber auch geschnitzte Zeugen des Brauereigeschäftes und der Stadtbrände sind zu erleben.

Gern nehmen sich die Mitarbeiter Zeit und erläutern den interessierten Besuchern im urig eingerichteten „Geyer-Zimmer“ gegen einen kleinen Unkostenbeitrag die geschnitzten Unikate im Zusammenhang mit Geyers Vergangenheit. Die Exponate können aber auch selbständig erkundet werden, z.B. bei einer Tasse Kaffee.

 Infos: 037346-1548

 Öffnungszeiten

Montag bis Freitag  8.00 - 18.00 Uhr
Samstag                 9.00 - 16.00 Uhr


Veranstaltungsort:
August-Bebel-Straße. 37, 09468 Geyer
09468 Geyer
Veranstalter:
Schnitzerei Matthias Dietzsch
Internet:
www.holzbildhauerei-dietzsch.de
Veranstaltung wurde erfasst am 27.12.2016 um 11:03:43 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
24.03.2017 bis 08.10.2017 in Annaberg-Buchholz
Manufaktur der Träume

24.03.2017 bis 08.10.2017 - Beginn: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonderausstellungdes Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin-Dahlem

vom 24.03.17 bis zum 08.10.17

165 Liter Kaffee trinkt jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr - etwa die Füllmenge einer Badewanne und damit mehr als Mineralwasser oder Bier.

Dem beliebtesten Getränk der Deutschen widmet die Manufaktur der Träume eine Sonderausstellung.
Vom türkischen Mokka bis zum "Coffee to Go" spüren die Besucher der Faszination des Kaffees nach und können sich in die Geheimnisse der Kaffeezeremonie einweihen lassen. Mitmach-Stationen bieten Unterhaltsames für die ganze Familie und geben Einblicke in die Osmanische Gastfreundschaft, den Herrenclub mit Nachrichtenbörse, dem Modegetränk "à la turque" sowie dem Genuss von Kaffee als Sattmacher Anfang des 20. Jahrhunderts.

Ergänzt wird die Ausstellung mit Informationen zur Herkunft, Verbreitung und Artenspezifik der Kaffeepflanze.

Der begleitende Ausstellungskatalog liefert interessantes Hintergrundwissen zur Kaffeepflanze sowie zu den kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten des Kaffeeanbaus. Er ist für 11,95€ im Museumsshop erhältlich.



Veranstaltungsort:
Manufaktur der Träume
09456 Annaberg-Buchholz
Veranstalter:
Städtische Museen - Manufaktur der Träume
Kontakt:
Maria Richter - Museumspädagogin
Buchholzer Str. 2
09456 Annaberg-Buchholz
03733 / 425246
Veranstaltung wurde erfasst am 05.12.2016 um 12:41:24 Uhr von Städtische Museen - Manufaktur der Träume .
27.03.2017 bis 05.11.2017 in Seiffen/Erzgeb.
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum

27.03.2017 bis 05.11.2017 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ausstellung "GALERIE IM TREPPENHAUS"

 Ein Spielzeugmacher zurück im Erzgebirge. Hölzerne Kleinbilder erstmals in Seiffen zu sehen. Horst Kaden erlernte 1950 in Seiffen das Handwerk des Spielzeugmachers. Obgleich später nicht in diesem Beruf tätig, blieb das Drechseln, Schnitzen und Gestalten in Holz sein anspruchsvolles Hobby. Historische Szenen und vielgestaltige Landschaften entstanden. Seine Kleinbilder sind nun erstmalig im Erzgebirge zu sehen.

Veranstaltungsort:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum
09548 Seiffen/Erzgeb.
Veranstalter:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Hauptstraße 73 09548 Kurort Seiffen
Internet:
www.spielzeugmuseum-seiffen.de
Veranstaltung wurde erfasst am 05.03.2017 um 14:35:34 Uhr von Touristinformation.
01.04.2017 bis 15.10.2017 in Seiffen/Erzgeb.
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum

01.04.2017 bis 15.10.2017 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eine Designausstellung der Schneeberger Studienrichtung Holzgestaltung Die neue Exposition der Fakulät Angewandte Kunst Schneeberg im Spielzeugmuseum Seiffen beleuchtet die Bandbreite innerhalb eines Holzgestalterstudiums, wie es in seiner Art nur einmal in der deutschen Hochschullandschaft zu finden ist. Dieses Studium mit den Schwerpunkten Möbel- und Produktdesign basiert auf langjährigen Erfahrungen, aber auch auf ganz neuen, den Trends der Zeit folgenden Angeboten. Die breit gefächerten Lehrmethoden und künstlerischen Herangehensweisen; das durch die Vielfalt der Persönlichkeiten von Lehrenden und Studierenden entstehende schöpferische Klima; der Spannungsbogen von handwerklichen Techniken zu digitalen Medien; die riesige Palette von Materialien; der Reichtum an gestalterischen Themen und Aufgabenstellungen sowie die Vielzahl unterschiedlichster Praxispartner generieren ein farbenreiches Spektrum, das sich in einer ebenso vielgestaltigen Ausstellung widerspiegelt.

Veranstaltungsort:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum
09548 Seiffen/Erzgeb.
Veranstalter:
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Hauptstraße 73 09548 Kurort Seiffeb
Internet:
www.spielzeugmuseum-seiffen.de
Veranstaltung wurde erfasst am 05.03.2017 um 14:38:21 Uhr von Touristinformation.
01.04.2017 bis 28.10.2017 in Geyer
Fernsehturm Geyer- Zwönitzer Straße

01.04.2017 bis 28.10.2017 - Beginn: 09:30 Uhr bis 00:00 Uhr

Stärke deine Fitness beim Nordic Walking in fröhlicher Gesellschaft. Gelaufen werden Strecken von 4, 6, 8 und 10km.
Treff: Jeden Samstag 9:30 Uhr am Fernsehturm (witterungsbedingt)
Infos: 037346/1583
heinz_woellner@web.de

Veranstaltungsort:
Fernsehturm Geyer- Zwönitzer Straße
09468 Geyer
Veranstalter:
Heinz Wöllner An der Walthershöhe 17 09468 Geyer Tel. 037346/15 83
Veranstaltung wurde erfasst am 13.01.2017 um 17:11:26 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
01.04.2017 bis 31.10.2017 in Geyer
Greifenbachstauweiher

01.04.2017 bis 31.10.2017

Das Abenteuerprogramm bietet allen großen und kleinen Naturliebhabern spannende Erlebnisse - ideal auch für Vereine, Schulklassen, Hort, Kindergeburtstage, Firmenausflüge. Termine nach Vereinbarung.

Floßbau
- Floß selbst gebaut und dann damit gefahren
Kanutraining
 - mit original amerikanischen Booten
Hüttenbau
- Bau von Notunterkünften im Wald
Schatzsuche
- Geländespiel im Greifensteingebiet mit GPS oder Karte/ Kompass

April - Oktober (witterungsabhängig)
Mindestteilnehmer: 5 Personen
Termine und Infos: 037346-91566 oder 0175-6692336

www.schmidt-adventure.de

info@schmidt-adventure.de



Veranstaltungsort:
Greifenbachstauweiher
09468 Geyer
Veranstalter:
Abenteuerprogramm am Greifenbachstauweiher
Kontakt:
Schmidt, Karl-Heinz
Lindenstraße 6
09468 Geyer
037346/91566 und 0175/6692336
Internet:
www.schmidt-adventure.de
Veranstaltung wurde erfasst am 13.01.2017 um 14:24:10 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
01.04.2017 bis 31.10.2017 in Geyer
Tonis Haus der Steine am Greifenbachstauweiher

01.04.2017 bis 31.10.2017 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Edelsteine schürfen (ab 4 Jahren)
Am Geyerschen Teich (Greifenbachstauweiher) befindet sich die erste Edelsteinwäsche des Greifensteingebietes. Kinder haben die Möglichkeit, unter Anleitung Schmucksteine zu waschen, bis der gestellte Beutel gefüllt ist (ca. 200g Steine). Anschließend sortieren wir gemeinsam die Schmucksteine nach ihrer Mineralienart.

Edelsteine schleifen (ab 5 Jahre)
In ca. 1 Stunde können Kinder und Familien glänzende Schätze selbst schleifen oder wie die Goldsucher in Alaska nach kleinen Edelsteinen schürfen.

Termine 2017:
01. April - 31. Oktober täglich, außer freitags, 10.00 - 17.00 Uhr
01. November - 31. März Samstag/Sonntag/Feiertag/Schulferien in Sachsen 10.00 - 17.00 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde

Tonis Haus der Steine am Greifenbachstauweiher
www.tonis-welt-der-quarze.de, Infos: 0175-6073793  

Veranstaltungsort:
Tonis Haus der Steine am Greifenbachstauweiher
09468 Geyer
Veranstalter:
Tonis Haus der Steine GbR
Internet:
www.tonis-haus-der-steine.de
Veranstaltung wurde erfasst am 13.01.2017 um 14:25:47 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
08.04.2017 bis 05.11.2017 in Annaberg-Buchholz
Erzgebirgsmuseum

08.04.2017 bis 05.11.2017 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die neue Sonderausstellung befasst sich mit den kulturhistorischen Auswirkungen der Reformation in Annaberg und Buchholz. Zu den Schwerpunktthemen gehören die Entwicklung des Bildungs- und Sozialwesens, Selbstverwaltung und Persönlichkeiten, Sprache und Bergbau, die Wechselbeziehungen nach Böhmen sowie die Lutherverehrung bis in die jüngste Vergangenheit.
Neben bisher wenig gezeigten Museumsobjekten sind Leihgaben aus Böhmen und das kürzlich restaurierte berühmte Schreiter-Epitaph des Cranach-Schülers Anton Häusler zu sehen.


Veranstaltungsort:
Erzgebirgsmuseum
09456 Annaberg-Buchholz
Veranstalter:
ERZGEBIRGSMUSEUM mit Silberbergwerk „Im Gößner“ Große Kirchgasse 16 • 09456 Annaberg-Buchholz 03733/23497
Veranstaltung wurde erfasst am 05.12.2016 um 12:16:16 Uhr von Städtische Museen - Manufaktur der Träume .
04.05.2017 bis 31.08.2017 in Raschau-Markersbach OT Markersbach
Ferienhotel Markersbach

04.05.2017 bis 31.08.2017

Jeden Donnerstag Grillabend!

zu 16,50 € pro Person inkl. 1 kleines Bier
Um Voranmeldung wird gebeten.

Veranstaltungsort:
Ferienhotel Markersbach
08352 Raschau-Markersbach OT Markersbach
Veranstalter:
Ferienhotel Markersbach
Kontakt:
Rezeption
Obermittweida 5
08352 Raschau-Markersbach OT Markersbach
0 37 74 / 8 58-0
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2017 um 08:25:09 Uhr von Ferienhotel Markersbach.

13.05.2017 bis 03.10.2017

Vom "roten Auto" zu den "Red Flowers"

Vom 13. Mai bis zum 31. Oktober 2017 ist im Schlettauer Schloss die Sonderausstellung „Impressionen. Farbige Aquarelle von Siegfried Bonitz (Wellmann)“ zu sehen. Sie zeigt 19 farbenfrohe, aquarellierte Gemälde, die aus dem Nachlass des Künstlers stammen. Die motivische Bandbreite der Werke reicht vom Selbstbildnis über Blumenstücke bis hin zu Landschaftsdarstellungen, wobei das Erzgebirge, insbesondere der Schlettauer-Scheibenberger Raum, im künstlerischen Schaffen von Siegfried Bonitz einen besonderen Stellenwert einnahm. Das verwundert wenig, denn auch einigen (v.a. älteren) Schlettauern dürfte der Maler kein Unbekannter sein: Siegfried Bonitz wurde am 2. April 1938 in Schlettau geboren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war er der jüngste Schüler an der Mal- und Zeichenschule "Arthur Wirth" in Annaberg-Buchholz. Später arbeitete er als Bühnenmaler an verschiedenen Theatern. An der Hochschule in Leipzig erwarb er sein Diplom als Fotograf. Danach arbeitete Siegfried Bonitz als Bildreporter in Berlin, wo er am 2. Mai 2014 verstarb.


Die Ausstellung wird am Freitag, den 12. Mai 2017, um 18.00 Uhr, im Beisein der Witwe des Künstlers, Frau Anneliese Bonitz, eröffnet. Hierzu sind alle Interessierten und Medienvertreter herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort:
Schloss Schlettau
09487 Schlettau
Veranstalter:
Förderverein Schloss Schlettau e.V.
Kontakt:
Schlossplatz 8
09487 Schlettau
03733 / 66019
Veranstaltung wurde erfasst am 05.05.2017 um 13:02:19 Uhr von Förderverein Schloss Schlettau e.V..
21.05.2017 bis 31.10.2017 in Zwönitz
"Papiermühle", Köhlerberg 1

21.05.2017 bis 31.10.2017

Ausstellungseröffnung: 21.05.2017 · 15.00 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung bis 31.10.2017:
Mittwoch - Sonntag 13 - 17 Uhr
Ruhetage: Mo, Di

Kontakt:
Telefon 037754 2690
papiermuehle@zwoenitz.de

Veranstaltungsort:
"Papiermühle", Köhlerberg 1
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Technisches Museum Papiermühle
Kontakt:
Museumsleiter Eckhard Stölzel
Köhlerberg 1
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
037754 2690
Veranstaltung wurde erfasst am 27.04.2017 um 13:33:21 Uhr von Stadt Zwönitz.
01.06.2017 bis 03.03.2018 in Annaberg-Buchholz
Frohnauer Hammer

01.06.2017 bis 03.03.2018 - Beginn: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Märchen faszinieren Jung und Alt - damals wie heute. Die neue Sonderausstellung in der Galerie des Frohnauer Hammers gibt Einblicke in die Geschichte der Märchen. Zu sehen gibt es u.a. Dokumente aus den "deutschen Volksbüchern". Dies sind sehr alte Erzählungen und Märchen, die meist noch vor der Erfindung des Buchdrucks entstanden, wie z. B. "Fortunat", "Die Heymonskinder" und "Doktor Faust". Darüber hinaus sind natürlich auch Volksmärchen der Brüder Grimm, Kunstmärchen von Hans-Christian Andersen und Wilhelm Hauff sowie russische und internationale Märchen vertreten. Abgerundet wird die Ausstellung mit märchenhaften Exponaten, wie Spiele, Kalender, Rollfilme, Schallplatten, CDs, DVDs und wunderbaren Märchenillustrationen.

Veranstaltungsort:
Frohnauer Hammer
09456 Annaberg-Buchholz
Veranstalter:
MUSEUM FROHNAUER HAMMER Alte Technik und Tradition Sehmatalstraße 3 09456 Annaberg-Buchholz 03733/22000
Veranstaltung wurde erfasst am 30.05.2017 um 17:31:22 Uhr von Städtische Museen - Manufaktur der Träume .