Veranstaltungen in der Region Westerzgebirge

16 Einträge
14.01.2018 bis 25.02.2018 in Schneeberg
Markt Schneeberg

14.01.2018 bis 25.02.2018 - Beginn: 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Silberstrom-Eisarena auf dem Markt  Eislaufen für Jedermann auf dem Schneeberger Markt
Zeitraum: 14.01.2018 bis 25.02.2018
Öffnungszeiten: täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr, Wochenende und Winterferien ab 10:00 Uhr
Veranstalter: Stadtwerke Schneeberg GmbH & Silberstrom
Info: Tel. 03772 3502-111
www.silberstrom.de 

Veranstaltungsort:
Markt Schneeberg
08289 Schneeberg
Veranstalter:
Touristinformation Schneeberg
Veranstaltung wurde erfasst am 20.11.2017 um 11:40:07 Uhr von Touristinformation Schneeberg.
24.01.2018 bis 25.02.2018 in Zwönitz OT Niederzwönitz
Technisches Museum Papiermühle, Köhlerberg 1

24.01.2018 bis 25.02.2018

Öffnungszeiten: 

Mittwoch - Samstag: 10 - 12 und 13 - 17 Uhr
Sonntag: 12 - 17 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Führungen nur zur vollen Stunde

Veranstaltungshinweis:
Am 11. und 18.2. berichten die Zeitzeugen und ehemaligen Mitarbeiter des Messgerätewerkes Klaus Epperlein und Hans Geißler zur Ausstellung.

Veranstaltungsort:
Technisches Museum Papiermühle, Köhlerberg 1
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
Veranstalter:
Technisches Museum Papiermühle
Kontakt:
Museumsleiter Eckhard Stölzel
Köhlerberg 1
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
037754 2690
Veranstaltung wurde erfasst am 22.01.2018 um 13:21:32 Uhr von Stadt Zwönitz.
25.02.2018 in Bad Schlema
Kulturhaus "Aktivist", Reservierung: Telefon 03771 / 290221

25.02.2018 - Beginn: 15:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
Kulturhaus "Aktivist", Reservierung: Telefon 03771 / 290221
08301 Bad Schlema
Veranstalter:
Nina & Thomas W. Mücke Produktion (Berlin)
Veranstaltung wurde erfasst am 23.01.2018 um 14:56:32 Uhr von Gästeinformation Bad Schlema.
25.02.2018 in Eibenstock
Kunsthof

25.02.2018 - Beginn: 16:00 Uhr

Folgen Sie den Gastgebern bei einer exklusiven Hausführung durch den Kunsthof!

Wie kann man ein Hundertweltenhaus erschaffen?

Lauschen Sie den Erzählungen über die Entstehung des Kunsthofs, von der Idee bis zur Fertigstellung und lassen Sie sich zu eigener Kreativität inspirieren.

Beitrag 3 € Anmeldungen unter info@kunsthof-eibenstock.de oder Tel. 037752-558240

Veranstaltungsort:
Kunsthof
08309 Eibenstock
Veranstalter:
Kunsthof Eibenstock
Kontakt:
Wolf-Dietrich und Kerstin Schreier
Ludwig-Jahn-Straße 12
08309 Eibenstock
037752 50428
Veranstaltung wurde erfasst am 29.01.2018 um 15:20:15 Uhr von Kunsthof Eibenstock.
25.02.2018 in Eibenstock
Gemeindehaus Eibenstock

25.02.2018 - Beginn: 10:00 Uhr

ausgestaltet von den Kindern der Kinderbibeltage

Veranstaltungsort:
Gemeindehaus Eibenstock
08309 Eibenstock
Veranstalter:
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Eibenstock-Carlsfeld
Kontakt:
Schönheider Straße 11
08309 Eibenstock
037752 3096
Internet:
www.kirche-eibenstock.de/
Veranstaltung wurde erfasst am 29.01.2018 um 18:16:31 Uhr von Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Eibenstock-Carlsfeld.
24.02.2018 bis 25.02.2018 in Johanngeorgenstadt
Loipenhaus

24.02.2018 bis 25.02.2018

 

Veranstaltungsort:
Loipenhaus
08349 Johanngeorgenstadt
Veranstalter:
WSV 08 Johanngeorgenstadt e.V.
Kontakt:
Stephan Schott
Am Grauen Mann 1
08349 Johanngeorgenstadt
03773 883225
Veranstaltung wurde erfasst am 26.07.2017 um 13:25:12 Uhr von Tourist-Information Johanngeorgenstadt.
25.02.2018 in Johanngeorgenstadt
Schwarzenberger Straße 49

25.02.2018 - Beginn: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:
Schwarzenberger Straße 49
08349 Johanngeorgenstadt
Veranstalter:
Tinker Fee
Kontakt:
Sylvia Spielvogel
Schwarzenberger Str. 49
08349 Johanngeorgenstadt
0176 21641369
Veranstaltung wurde erfasst am 12.01.2018 um 11:31:20 Uhr von Tourist-Information Johanngeorgenstadt.
25.02.2018 in Oelsnitz/Erzgeb.
Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

25.02.2018 - Beginn: 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Im Steinkohlenwald öffnet sich der Vorhang für die Kohle.

Im Zeitraffer erfahren die Teilnehmer, wie die schwarzen Diamanten entstanden sind und werden dabei selbst zu Akteuren. Die Sonderführung eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt, deshalb wird um Voranmeldung gebeten.


Ort: Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

Veranstaltungsort:
Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge
09376 Oelsnitz/Erzgeb.
Veranstalter:
Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge
Veranstaltung wurde erfasst am 05.02.2018 um 09:52:47 Uhr von Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge.
26.02.2018 in Eibenstock
Kunsthaus

26.02.2018 - Beginn: 19:00 Uhr

Dr. rer. nat. Dominique Görlitz

 

Die Entdeckung der Welt und ihrer Ozeane ist eines der letzten großen Geheimisse der Menschheitsgeschichte. Kein Wissenschaftler kann heute genau sagen, wann der Mensch das erste Mal aufbrach, um die Weite der Meere zu erforschen. Das betrifft auch die früheste Besiedelung der Neuen Welt und der Antarktis.

 

Erste genauere Hinweise über die Existenz Amerikas finden sich relativ spät in der Antike. So berichtete bereits der ägyptische Kartograph Eratosthenes im 3. Jahrhundert v. Chr. von großen, bewohnten Landmassen im Westen des Atlantischen Ozeans. Noch geheimnisvollere Hinweise auf antikes kartographisches Wissen, geben einige Rätselkarten aus dem frühen 16. Jahrhundert, die bereits den amerikanischen Doppelkontinent und sogar die Antarktis abbilden, obwohl diese Gebiete erst in den darauffolgenden Jahrzehnten oder gar Jahrhunderte später erkundet wurden.

 

Themen: Proto-Kartographie, Antarktis, Entdeckergeschichte, transozeanische Reisen vor Kolumbus.

 

Dr. Dominique Görlitz beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Experimentalarchäologie. Diese interdisziplinäre Forschung berührt auch das Studium der Kartographie-Geschichte. Mit seinem Vortrag präsentiert er neueste Erkenntnisse, dass bereits die Zivilisationen des Altertums über weitaus mehr Wissen über die Gestalt der Erde und ihrer Ozeane verfügten, als es in den Geschichtsbüchern niedergeschrieben steht. Der Vortrag nimmt den Zuhörer mit auf eine Entdeckungsreise zu alten Kartenwerken der frühen Neuzeit und in voreiszeitliche Höhlenkunstwerke, die nur wenige Menschen bisher zu Gesicht bekamen.

 

Anmeldung unter info@kunsthof-eibenstock.de oder Tel. 037752/558240  VVK 12 € ABK 15 €

Veranstaltungsort:
Kunsthaus
08309 Eibenstock
Veranstalter:
Kunsthof Eibenstock
Kontakt:
Wolf-Dietrich und Kerstin Schreier
Ludwig-Jahn-Straße 12
08309 Eibenstock
037752 50428
Veranstaltung wurde erfasst am 22.08.2017 um 15:03:14 Uhr von Kunsthof Eibenstock.
27.02.2018 in Johanngeorgenstadt
Stadtgebiet /Treff: Rathaus

27.02.2018 - Beginn: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  Unkostenbeitrag 6,00 € inkl. Bratwurst und Heißgetränk

Veranstaltungsort:
Stadtgebiet /Treff: Rathaus
08349 Johanngeorgenstadt
Veranstalter:
Klaus-Peter Müller Wanderleiter
Veranstaltung wurde erfasst am 26.07.2017 um 12:59:46 Uhr von Tourist-Information Johanngeorgenstadt.
28.02.2018 in Aue
Treffpunkt: Aue, Postplatz

28.02.2018 - Beginn: 06:55 Uhr bis 15:53 Uhr

Wanderleiter: Gernot Dittmar, F.-Hänel-Str. 27, 09120 Chemnitz, Tel. 0371/228374. Rucksackverpflegung. Anmeldung bis 26.02.18.

Veranstaltungsort:
Treffpunkt: Aue, Postplatz
08280 Aue
Veranstalter:
ESV Lokomotive Aue e.V.
Veranstaltung wurde erfasst am 21.11.2017 um 13:41:23 Uhr von Stadtverwaltung Aue.

28.02.2018 - Beginn: 19:00 Uhr

Teilnahm kostenfreie - Anmeldung erbeten bei:

Verein zur Entwicklung der Zwönitztal-Greifensteinregion e.V.
Auerbacher Str. 7, 08297 Zwönitz OT Hormersdorf
www.zwoenitztal-greifensteine.de
Tel. 03721/273009



Veranstaltungsort:
Brauerei Zwönitz
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Verein zur Entwicklung der Zwönitztal-Greifensteinregion e.V.
Veranstaltung wurde erfasst am 16.01.2018 um 08:08:29 Uhr von Stadt Zwönitz.
20.02.2018 bis 18.03.2018 in Grünhain-Beierfeld
König-Albert-Turm Beierfeld

20.02.2018 bis 18.03.2018

 

Veranstaltungsort:
König-Albert-Turm Beierfeld
08344 Grünhain-Beierfeld
Veranstalter:
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Veranstaltung wurde erfasst am 07.11.2017 um 08:28:35 Uhr von Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld.
20.02.2018 bis 18.03.2018 in Lauter-Bernsbach
Spiegelwald

20.02.2018 bis 18.03.2018 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
Spiegelwald
08315 Lauter-Bernsbach
Veranstalter:
Tourismuszweckverband Spiegelwald
Veranstaltung wurde erfasst am 21.12.2017 um 14:24:19 Uhr von Stadtverwaltung Lauter-Bernsbach.
19.01.2018 bis 25.03.2018 in Oelsnitz/Erzgeb.
Galerie im Heinrich-Hartmann-Haus

19.01.2018 bis 25.03.2018

Wegzeichen 18
Katrin Baumann, Christoph Roßner, Hanna Siebenborn, Ralf Siebenborn

Ausstellung 12. Januar - 25. März 2018 im HEINRICH-HARTMANN-HAUS, Oelsnitz/Erzgebirge

Die Ausstellung zum Jahresbeginn erinnert mit ihrem Titel „Wegzeichen“ an den Galeriegründer Heinrich Hartmann (1914 – 2007). In diesem Jahr präsentiert die Galerie vier Künstlerinnen und Künstler aus der Region, die sich sowohl auf dem Gebiet der freien als auch der angewandten Kunst betätigen. Entsprechend vielseitig sind die Exponate in ihrer Materialität und Ausdrucksform. Das Spektrum reicht von figürlichen und abstrakten Skulpturen aus Holz oder Metall, über Malerei und Grafik bis hin zu Keramik und Textilkunst.

Mit ihren verschiedenen Werken setzen die Künstler ganz individuelle Zeichen. Diese können sowohl gegenständlich als auch abstrakt sein und damit völlig unterschiedliche Sichtweisen repräsentieren. Dafür stehen besonders die großen Holzskulpturen von Christoph Roßner. Er zeigt archaisch reduzierte, eher zeichenhafte Skulpturen neben farbig gefassten, figürlichen Arbeiten mit einem leichten Augenzwinkern. Humorvoll und skurril sind auch die aus Metallfundstücken arrangierten Skulpturen von Ralph Siebenborn. Da können sich schon mal alte Wasserhähne aus Messing in zwei heftige Zankhähne verwandeln. Hanna Siebenborn präsentiert ausdrucksstarke keramische Figuren – darunter eine Medusa und einen jungen Bergmann. Die vielseitige Künstlerin Katrin Baumann überrascht mit einem bemalten Cello, zarten Aquarellen und farbintensiven Textilien.

Begleitveranstaltungen:

Sonntag, 4. Februar, 16 Uhr: Öffentliche Führung
Sonntag, 11. März, 16 Uhr: Galeriegespräch mit den ausstellenden Künstlern

Farben, Formen, Materialien
Museumspädagogisches Angebot für Vorschulgruppen und Schulklassen aller Altersstufen
Wir bitten um Anmeldung.

Weitere Führungen und museumspädagogische Angebote nach Vereinbarung

Künstlerbiografien

Katrin Baumann
1965 in Annaberg-Buchholz geboren, aufgewachsen in Elterlein
1984 Facharbeiter für Textiltechnik
1984 – 1987 Studium an der Fachschule für angewandte Kunst
Schneeberg, seitdem freiberufliche Arbeit in Elterlein
Arbeitsbereiche: konzeptionelle Gestaltung von Gebäuden
und Räumen, Textilkunst, Gobelins, Raumteiler (Holz, Textil)
Malerei/Grafik, geschnitzte, farbig gefasste Tafelbilder, Holzschnitte,
Textilgestaltung für Unikat und Serie,
Holzgestaltung für Unikat und Serie (Figuren, Spielzeug), Verpackungsgestaltung,
Messegestaltung, Ausstellungskonzeption und Gestaltung (für Museen und Institutionen)

Christoph Roßner
1961 in Schlema geboren
1978 – 1981 Lehre zum Holzbildhauer
1992 – 1996 Studium an der Fachschule für angewandte Kunst
Schneeberg, Diplomdesigner - Holzgestaltung
1995 Praktikumssemester HfBK Dresden/Bildhauerei
1996 Gaststudium in St. Petersburg/Metallwerkstatt
1997 – 1998 Vertiefungssemester Animationsfilm und Videoproduktion
seit 1991 Arbeit als freischaffender Künstler, Bildhauer, Objektbauer
und Installateur, projektbezogene Lehrtätigkeiten,
lebt in Bad Schlema, arbeitet in Bad Schlema und Chemnitz

Hanna Siebenborn
1945 geboren in Olbernhau
1963 Lehre als Schriftenmaler
1964 Abitur
1968 Meisterstudium und freischaffend in eigener Druckwerkstatt
1972 – 1975 Abendstudium Hochschule für Bildende Künste
Dresden, Grafik und Malerei
1987 VBK der DDR
seit 1990 Mitglied im Chemnitzer Künstlerbund/BBK
2008 Gründung „Kunst an der Grenze“ e.V.
lebt und arbeitet in Pobershau/Erzgeb.

Ralph Siebenborn
1947 geboren in Heilbronn a.N.
1964 Lehre als Stahlgraveur in Frankenberg/Sa.
1966 – 1969 Studium an der Fachschule für angewandte Kunst
Schneeberg
1977 Diplom an der Hochschule für industrielle Formgestaltung
Halle Burg Giebichenstein, Mitglied im VBK der DDR
1990 BBK, Chemnitzer Künstlerbund, Stadtrat für kulturelle
Prozesse ohne Geschäftsbereich
ab 1991 Teilnahme an Wettbewerben Kunst am Bau, Symposien
(Metall, Stein, Holz, Sand, Schnee...)
lebt und arbeitet in Pobershau/Erzgeb.

Führungen, Ausstellungsgespräche und museumspädagogische Angebote für Kindergärten und Schulklassen, Gruppen und Vereine nach Vereinbarung.

HEINRICH-HARTMANN-HAUS
Untere Hauptstraße 16
09376 Oelsnitz/Erzgebirge
Telefon 037298 17756
galerie@heinrich-hartmann-haus.de
www.heinrich-hartmann-haus.de

Öffnungszeiten
Do 9 – 17 Uhr
Fr, Sa, So 14 – 18 Uhr

Die Galerie wird gefördert von der Stadt Oelsnitz/Erzgeb. und dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.

Veranstaltungsort:
Galerie im Heinrich-Hartmann-Haus
09376 Oelsnitz/Erzgeb.
Veranstalter:
Galerie im HEINRICH-HARTMANN-HAUS
Internet:
www.heinrich-hartmann-haus.de
Veranstaltung wurde erfasst am 19.01.2018 um 17:22:58 Uhr von Galerie im HEINRICH-HARTMANN-HAUS.