• +++ Herzlich willkommen auf der Homepage des Laborantendorfes Bockau +++

Herzlich willkommen im Laborantendorf des Erzgebirges !

Unser kleines idyllisch gelegenes Gebirgsdorf ist seit Jahrhunderten als ein alter Kräuter- und Laborantenort im Erzgebirge bekannt und die Traditionen sind auch heute noch in der "Wurzelbucke" lebendig. Wir freuen uns, dass Sie den Weg ins beschauliche Bockau gefunden haben und laden Sie auf eine lohnende Reise durch unseren Ort ein. Viel Interessantes gibt es hier zu entdecken, vor allem viel Wissenswertes rund um die Kräuter-, Heil- und Laborantenpflanzen, aus der Historie und natürlich aus der Gegenwart.

Bockau ist eine aktive Gemeinde mit vielen verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Interessengemeinschaften, die Traditionen pflegen und auch rege in verschiedenen Bereichen vertreten. Vor allem zeichnet sich unsere Dorfgemeinschaft durch vielfältige kulturelle und sportliche Aktivitäten aus. Besuchen Sie uns zu unserem traditionellen Bockauer Wurzelfest am 3. Wochenende im August. Hier können Sie die Verbundenheit der Einwohner mit ihrem Ort erleben. Aber auch unsere thematischen Wanderwege und die herrliche Landschaft im Naturpark Erzgebirge/Vogtland machen Lust zahlreiche Geheimnisse in und um Bockau zu entdecken.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - in Bockau finden Sie ein ganz besonderes Kleinod und ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Es grüßt Sie mit einem herzlichen "Glück Auf"

Ihr Siegfried Baumann
Bürgermeister

Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

17.10.2018
| Sonstiges |

"Pets for Life" im Tierheim Bockau

(MT) BOCKAU/SCHWARZENBERG: Ein Tierheimfest wird am Sonnabend (20.10.) in der Zeit von 14 bis 18 Uhr im Tierheim in Bockau gefeiert. Unter dem Motto "Pets for Life" wird es in Kooperation des Tierheims Aue-Schwarzenberg mit den jugendlichen Mitgliedern des Schulclubrats der AWO Erzgebirgean der Stadtschule Schwarzenberg initiiert.
13.09.2018
| Sport |

Bereits 1.000 Meldungen zum 3-Talsperren-Marathon

(USt) Es ist schönes Wetter angesagt zum 23. Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock. Ab heute laufen die Aufbau- und Vorbereitungsarbeiten für das größte Volkssportereignis im Ausdauerbereich des Erzgebirges. Mehr als 1.000 Sportler hatten bis Donnerstag früh bereits gemeldet und wollen eine der 6 angebotenen Disziplinen absolvieren. Das ist rekordverdächtig.
23.08.2018
| Sonstiges |

Bockau feiert Wurzelfest

(MT/VerB) BOCKAU: Sabrina Lenk (r.) ist die 21. Bockauer Wurzelkönigin. Beim 47. Bockauer Wurzelfest war die junge waschechte Bockauerin viel gefragt.
17.08.2018
| Sonstiges |

Bockauer Wurzelfest

(MT) BOCKAU: Bockau feiert an diesem Wochenende das 47. Wurzelfest.
30.07.2018
| Sonstiges |

Alte Fotos von Vitriolölhütte gesucht

(MT) BOCKAU: In Bockau begeht die Magister Georg Körner Gesellschaft im Oktober ihr 20-jähriges Bestehen. Für eine historische Dokumentation betreffs der Vitriolölhütte (Bild) sucht der Verein Fotos, die diese im alten Zustand als Scheune bzw. als halb eingefallene Ruine um 1990 vor der Sanierung und Deklarierung zum Denkmal zeigt.
27.07.2018
| Sonstiges |

Vollsperrung der B 283 Bockau

(MT) BOCKAU: Die Bundesstraße 283 wird von Montag an zwischen Rechenhaus und Abzweig Papierfabrik Bockau in zwei Abschnitte wegen Baumfällarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis zum 10. August dauern.
25.07.2018
| Sonstiges |

Feuerwehren löschen Waldbrand

(NM/MT) BOCKAU: Trockenheit und Hitze lassen die Waldbrandgefahr steigen. In Bockau brannte am Dienstagnachmittag (24.07.) bei einem Waldstück am beim Erzengelweg eine Flasche von ca. 100 Quadratmetern.
29.06.2018
| Sonstiges |

Sperrung der B 283 bei Bockau

(MT) BOCKAU: Zum Ferienbeginn ab dem 2. Juli wird die Verkehrsführung im Baustellenbereich der B 283 an der Rechenhausbrücke bei Bockau geändert: Die B 283 aus Richtung Eibenstock kommend wird im Einmündungsbereich der K 9133 nach Albernau Albernau für einen Zeitraum von vier Wochen voll gesperrt.
14.05.2018
| Kultur | Sonstiges | Wirtschaft |

Zwei neue Dauerausstellungen im Stickereimuseum

(USt) Das Stickereimuseum in Eibenstock hat sich in den vergangenen zwei Jahren als Projektpartner beim EU-Projekt "Traditionelle Handwerke in der Euregio Egrensis" mit dem Projekt der Errichtung einer Ausstellung über erzgebirgische Volkskunst beteiligt. Hintergrund dieser Projektarbeit war die Schaffung der Voraussetzungen für zwei neue Dauerausstellungen im Obergeschoss des Gebäudes des Stickereimuseums. Zum einen wurde für das Lebenswerk des Schnitzkünstlers Gottfried Krauß aus
11.05.2018
| Kultur | Politik | Sonstiges | Wirtschaft |

Besucheransturm bei Wiedereröffnung Auersberg

(USt) "Auersberghaus" – diesen Namen gibt der neue Eigentümer, Peter Simmel, dem nun seit mehr als einem Jahr geschlossenen Berggasthof auf dem zweithöchsten Berg Sachsens. Seit Anfang Mai zog wieder Leben in das traditionsreiche Objekt ein. Zur Himmelfahrt am 10. Mai wurde die offizielle Wiedereröffnung gefeiert.