• +++ Herzlichen Glückwunsch an die Bockauerin Denise Herrmann zur Biathlon-Weltmeisterschaft in der Verfolgung, Mixed-Staffel-Silbermedaille und Bronze im Massenstart 2019 im schwedischen Östersund! +++ Die Wintersperrung von Bockau nach Jägerhaus ist durch die Straßenmeisterei Aue aufgehoben! +++

Herzlich willkommen im Laborantendorf des Erzgebirges !

Unser kleines idyllisch gelegenes Gebirgsdorf ist seit Jahrhunderten als ein alter Kräuter- und Laborantenort im Erzgebirge bekannt und die Traditionen sind auch heute noch in der "Wurzelbucke" lebendig. Wir freuen uns, dass Sie den Weg ins beschauliche Bockau gefunden haben und laden Sie auf eine lohnende Reise durch unseren Ort ein. Viel Interessantes gibt es hier zu entdecken, vor allem viel Wissenswertes rund um die Kräuter-, Heil- und Laborantenpflanzen, aus der Historie und natürlich aus der Gegenwart.

Bockau ist eine aktive Gemeinde mit vielen verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Interessengemeinschaften, die Traditionen pflegen und auch rege in verschiedenen Bereichen vertreten. Vor allem zeichnet sich unsere Dorfgemeinschaft durch vielfältige kulturelle und sportliche Aktivitäten aus. Besuchen Sie uns zu unserem traditionellen Bockauer Wurzelfest am 3. Wochenende im August. Hier können Sie die Verbundenheit der Einwohner mit ihrem Ort erleben. Aber auch unsere thematischen Wanderwege und die herrliche Landschaft im Naturpark Erzgebirge/Vogtland machen Lust zahlreiche Geheimnisse in und um Bockau zu entdecken.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - in Bockau finden Sie ein ganz besonderes Kleinod und ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Es grüßt Sie mit einem herzlichen "Glück Auf"

Ihr Siegfried Baumann
Bürgermeister

Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

10.03.2006
| Kultur |

Vorbereitungen auf das Heimatfest

(CG) BOCKAU: Am 09.03.2006 um 19:00 Uhr fand im Festsaal des Sachsenhofs die dritte öffentliche Sitzung zur Vorbereitung auf das Heimatfest 2007 statt.
02.03.2006
| Kultur |

Gemeinsame Schnitzausstellung in Crottendorf

(SJ) Scheibenberg:Große Gemeinschaftsschau der Schnitzvereine von
Scheibenberg, Crottendorf, Schlettau und Elterlein
22.02.2006
| Sport |

Staffelsprint und Skispringen in Bockau

(StM/MT) BOCKAU: Ein Wintersportwochenende hatte der Bockauer Skiverein für den 18. und 19. Februar vorbereitet. Beim Pokalspringen am Sonntag auf der "Glück Auf"- Schanze waren 20 Skispringer verteilt auf verschiedene Altersklassen am Start.
01.02.2006
| Sonstiges |

"Pechmännels Rache" - Mord in Geyer

(CB) GEYER: Der Zönitzer Autor und Bergbauhistoriker Jens Hahn stellte in der Bibliothek in Geyer sein neuestes Buch mit dem Titel „Pechmännels Rache“ vor.
28.01.2006
| Sonstiges |

Alte Industrieflächen verschwinden

(MT) CHEMNITZ: Aus dem Programm „Revitalisierung von Brachflächen“ des EU-Fonds für regionale Entwicklung wurden Fördermittel für den Abriss weiterer 14 Industriebrachen bewilligt.
18.01.2006
| Sonstiges |

2.500 Euro Schaden für 5 Euro Beute

(MT) BOCKAU: Bisher unbekannte Täter verschafften sich in der vergangenen Nacht (17./18.01.) gewaltsam Zutritt zum Bockauer Kindergarten.
10.01.2006
| Sonstiges |

Fördermittel für Städtebau

(MT) CHEMNITZ: Im Regierungsbezirk Chemnitz werden Sanierungsgebiete in zirka 100 Kommunen gefördert. Insgesamt konnten im Jahre 2005 das Städtebauliche Erneuerungsprogramm 25 Millionen Euro per Bescheid ausgereicht werden. Die Bereitstellung ist für die Jahre 2005-2009 vorgesehen.
09.01.2006
| Sonstiges |

Eine Freundschaft wird besiegelt!

(FrM) BOCKAU: Zum 9. Neujahresempfang am 8. Januar 2006 in Neuhof/Bad Sachsa konnte, in Folge der seit 5 Jahren bestehenden Freundschaft zwischen den Gemeinden Bockau (Erzgebirge) und Neuhof/Bad Sachsa (Südharz), eine Partnerschaft geschlossen werden.
16.12.2005
| Sonstiges |

76-Jähriger verursacht Frontalcrash

(MT) AUE: Ein 76-Jähriger ist gestern (15.12.) mit seinem Ford Fiesta auf der B 283 zwischen Aue und Bockau. auf die linke Fahrbahn geraten. Dort stieß er mit einem entgegen kommenden Volvo (Fahrer 46 Jahre) zusammen.
06.12.2005
| Sonstiges |

Modellregion zieht Zwischenbilanz

(MT) AUE: Während in Sachsen im Jahre 1990 noch 4,9 Millionen Menschen lebten, werden für 2020 nur noch 3,8 Millionen Einwohner prognostiziert. Das Durchschnittsalter wird bis 2020 auf etwa 49 Jahre steigen. Dann ist jeder dritte Sachse 65 Jahre und älter. Deshalb erprobt der Freistaat seit Dezember 2004 in zwei Modellregionen wie man die Folgen des demografischen Wandels bewältigen kann.
Im Westerzgebirge, einer der Modellregionen, wurde am 5. Dezember Zwischenbilanz gezogen.